Gaskontrolle Schiff

Eine gültige Gaskontrolle wird von den Schifffahrtsämtern bei der Schiffsprüfung verlangt.

Als zugelassener Gaskontrolleur führe ich Dichtheits- und Funktionskontrollen von Flüssiggasgeräten im Bereich Schiff durch.
Der Kontrollaufwand bei 3 Verbrauchsgeräten beträgt im Schnitt rund 45 – 60 Minuten.

Nach einer Kontrolle ohne festgestellte Mängel wird eine Vignetten mit einer Gültigkeit von

3 Jahren im Schiff angebracht und eine Kontrollbescheinigung ausgestellt.

Die Kontrolle umfasst folgende Punkte: 

  • Allgemeiner Zustand aller Komponenten

  • Übereinstimmung mit schweizerischen gesetzlichen Anforderungen, insbesondere den Anschlussnormen

  • Konformität der Flüssiggasanlage

  • Aufstellung der Transportbehälter

  • Aufstellung der Verbrauchsgeräte

  • Ausreichende Abstände zu brennbarem Material

  • Anwendungsbereich und Zustand der eingesetzten Schläuche

  • Zugelassene Werkstoffe, Rohrleitungen und Verbindungen

  • Leitungsführung

  • Funktion der Steuerungselemente

  • Druckfestigkeit der Anlage bei Erstinbetriebnahme

  • Dichtheit der Anlage

  • Einhaltung der vorgegebenen Druckanforderungen

  • Wahl und Anordnung der Absperrarmaturen

  • Funktion der Gasgeräte

  • Funktion der Sicherheitsvorrichtungen

  • Ausreichende Frischluftzufuhr und gefahrlose Abgasabführung